• Gesellschaftlich,  Kommunikation,  Social Media

    Wir sind wer wir sind

    In den letzten Jahren häufen sich die Medienartikel und Meinungsäußerungen von Professionisten über die sogenannte Generation Y. (Definition lt. Gründerszene.de: Zu der Generation Y (Englisch: Why?) zählt man die Jahrgänge 1980-1995, die dafür bekannt sind, Althergebrachtes in Frage und die Arbeitswelt auf den Kopf zu stellen.) Etliche Vorwürfe wie „Will diese Generation auch mal arbeiten?“, „Übernimmt keine Verantwortung“, „Langweiler“, „Nur fordern, nichts leisten“ kann man immer wieder lesen und genauso auch viele Gegenargumente oder „Neutralisierungen“ diverser Aussagen von Printmedien. Wie sieht das jedoch die betroffene Generation? Wie viele dieser Vorwürfe können Menschen dieser Generation tatsächlich bestätigen oder widerlegen? Und eine noch viel wichtigere Frage, kann oder muss man jeden Generationswandel in…

  • IT,  Marketing

    Schnelles Geld

    Affiliate Marketing wird in letzter Zeit als das gewinnbringenste Marketing bezeichnet und immer mehr Unternehmen und Privatpersonen springen auf diesen Zug auf. Doch was ist eigentlich Affiliate Marketing und ist es wirklich so mächtig wie behauptet wird? Endet der Trend wieder, bevor er so richtig angekommen ist? Wer träumt nicht vom schnellen Geld? Als Unternehmen oder auch als Privatperson. Sind wir uns ehrlich, nur Wenige arbeiten in Positionen in denen sie sich um das Monatsende – anders gesagt – um das Geldende zur Monatsmitte keine Gedanken machen müssen. Insofern ist es wohl also nur legitim, wenn sich immer mehr Möglichkeiten ausgedacht und beworben werden um an einfaches und angeblich schnelles…

  • Gesellschaftlich,  IT,  Medien,  Social Media

    Safer Internet Day

    Der gestrige 9. Feber 2016 war der sogenannte Safer Internet Day und ist Bestandteil einer internationalen Initiative für mehr Sicherheit im Netz. Hierbei haben viele Länder ihre eigene kleine Initiative, abgestimmt auf das jeweilige Land ins Leben gerufen und wollen gemeinsam am sogenannten Safer Internet Day auf die mittlerweile immer größer werdende Wichtigkeit solcher Initiativen aufmerksam machen. Was macht er, was kann er, warum ist er da? Wie der Name bereits sagt, wollen sämtliche Initiativen, wie Saferinternet.at oder klicksafe.de, bei einem sicheren Umgang im großen WWW und besonders dem Umgang mit Social Medias wie Facebook, Twitter und Co unterstützen und helfen. Hierbei geht es jedoch nicht um die Frage wohin muss ich…

  • Gesellschaftlich,  Information,  Kommunikation,  Medien,  Social Media

    Auch das Netz darf sich weiter entwickeln

    Vor einigen Tagen machte ein Bericht eines in der Szene bekannten Größe die Runde. Es ist von niemand anderen die Rede, als vom Blogfather himself, Hossein Derakhshan. Dieser saß sechs Jahre im Gefängnis in Teheran, einfach weil er bloggte. Es ist eigentlich nichts Neues, dass in derartigen Ländern mit derartigen Regimen eine freie Meinungsäußerung stets eine gefährliche Sache ist, doch hat dies Herrn Derakhshan nicht abgehalten und erntete dafür aus der Bloggerszene, als auch freien Journalisten den größten Zuspruch, den er haben konnte. Jetzt sechs Jahre später befindet er sich wieder in Freiheit und will auch sein Lebenswerk wieder aufgreifen um festzustellen, dass sich auch die Society im www verändert…

  • Ausbildung,  Bildung,  Nähkästchen

    Und was machen Sie jetzt genau?

    In eigener Sache, aus dem Nähkästchen geplaudert… Vorallem in „unserer“ Branche wird man doch ab und zu mit der Frage konfrontiert, was man denn eigentlich nun genau tut. Denn die Beschreibung der eigenen Tätigkeit beginnt bei ‚Social Media Manager‘, ‚Projektmanager‘ und geht weiter bis hin zu ‚Web Designer‘, ‚Marketing-‚ oder ‚Event Manager‘ und endet vermutlich erst in der Königsdisziplin ‚Journalist‘, ‚Kommunikationswissenschaftler‘. Das Problem an der Sache ist, es trifft alles irgendwie ein bisschen zu. Ein Absolvent eines derartigen Studiums ohne weiterer Vertiefung – sprich einem Masterabschluss – ist in derartig vielen Bereichen einsetzbar, dass es dann wirklich schon sehr stark auf die persönlichen Vorlieben und natürlich von den persönlichen Fähigkeiten…